Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Blick in das Unigebäude

Kontakt

Kristian Dietrich

Telefon: (0345) 55-21 494


Career Center

Telefon: (0345) 55-21 496

Melanchthonianum
(Untergeschoss)
Universitätsplatz 9
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Seminare

Veranstaltungen im Sommersemester 2019

Alle Veranstaltungen des Career Centers findet ihr hier in unserer Karriereplattform, wo ihr euch gleich dazu anmelden könnt, aber auch im Stud.IP.

18.10., 25.10., 04.11., 15.11., 18.11., 13.12.
17.10.2019
22.10.2019
23.10.2019
24.10.2019
05.11.2019
08.11.2019
19.11.2019
21.11.2019
22.11.2019
22.11.2019
25.11.2019
28.11.2019
29.11.2019
04.12.2019
05.12.2019
06.12.2019
12.12.2019
09.01.2020
10.01.2020
14.01.2020
16.01.2020
16.01.2020
17.01.2020
21.01.2020
23.01.2020
24.01.2020
28.01.2020
31.01.2020
06.02.2020
28.10., 04.11., 09.11., 18.11., 02.12., 16.12., 13.01.
01.10.2019
15.10.2019
29.10.2019
12.11.2019
26.11.2019
09.12.2019
07.01.2020
04.02.2020
18.02.2020
03.03.2020
17.03.2020
31.03.2020

Wenn Ihr keinen Stud-IP Zugang habt, könnt ihr euch jederzeit und mit jeder E-Mail-Adresse auf unserer Karriereplattform zu allen Veranstaltungen anmelden. Zudem erlangt ihr dadurch auch Zugriff auf viele Jobangebote und die Möglichkeit einen Beratungstermin zu buchen.

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit

Alle aktuellen Veranstaltungen der Agentur für Arbeit Halle findet ihr auf der Homepage der Agentur für Arbeit   

Veranstaltungen des Gründernetzwerkes Univations

Veranstaltungen für Studierende und AbsolventInnen, die sich selbstständig machen oder sich über diese Option informieren möchten findet ihr hier.

Veranstaltungen der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG

Die Seminare und Vorträge der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG umfassen die Themen Zeitmanagement, Stressbewältigung, Studienfinanzierung, Rhetorik uwm.

Eine Übersicht aller Termine bekommt ihr auf www.asi-online.de   

Veranstaltungen der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften e.V.

Naturwissenschaftler finden hier    weitere Qualifizierungsveranstaltungen.

Workshops für engagierte junge Menschen

Wer Interesse an freiwillgem Engagement hat, kann sich hier    über die von freistil - Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt angeboteten Seminare und Workshops informieren.

Weitere hochwertige Fort- und Weiterbildungsangebote (kostenfrei oder gegen geringe Gebühr)

Medienanstalt Sachsen-Anhalt - Medien und Kommunikation

https://medienanstalt-sachsen-anhalt.de/seminarkalender/index.html   

Elearningangebot des Hasso-Plattner-Instituts für Design Thinking - Wissensmanagement, Kreativität, Systematik, IT

https://open.hpi.de/courses   

Academy Cube - IT

http://www.academy-cube.com/   

Grundkurs zum Thema Künstliche Intelligenz (englisch)

https://course.elementsofai.com/   

Weiterbildungen zur Beantragung von Fördergeldern für (angehende) Wissenschaftler

http://www.euhochschulnetz-sachsen-anhalt.de/veranstaltungen.html   

Weiterbildungsfinanzierung

Wenn du den Status des Arbeitnehmers hast (mind. 15 h/Woche) und dein Wohnsitz in Sachsen-Anhalt liegt, kannst du deine Weiterbildungskosten mit bis zu 90 % vom Land Sachsen-Anhalt gefördert bekommen. Mehr Informationen findest du hier   .

Veranstaltungen der Techniker Krankenkasse

  • SemiLesung Stress im Studium - ade"

Inhalt:

Die Strukturierung des Studiums, die  Priorisierung der Veranstaltungen und das Vorbereiten der Prüfungen  können zu belastenden Problemen werden. Wahrend dieser SemiLesung  verdeutlichen wir die Bedeutung von Struktur, Effizienz und Erholung.  Hierzu lernen die Teilnehmer diverse hilfreiche Tools für den Alltag  kennen: Pareto-Prinzip und ABC-Modell helfen, eigene Schwerpunkte  herauszufiltern und zu erkennen, wo Stress tatsächlich entsteht. Und mit  dem Arbeitsblatt „Mein Prüfungspaket“ kann jede Prüfungssituation  konkret vorbereitet werden. Das VAKOG-Modell bzw. „Mein 5x5 der Genüsse“  dient der Sensibilisierung für einen achtsamen Wechsel von Belastung  und Muße.

20.04.2017, 16:15 - 17:45 Uhr, HS 16 im Mel, Universitätsplatz

  • SemiLesung „Lernstrategien – let’s do it“

Inhalt:

Das übliche Lernen – an Hand von Skripten,  einsam zuhause oder in Bibliotheken – ist zäh und eintönig! Und zu  mächtig ist der innere Schweinehund, um die Herausforderung konsequent  und kontinuierlich anzugehen. In dieser SemiLesung stellen wir  Lerntechniken vor, die im Schulalltag kaum vermittelt werden. Mit uns  lernen die Teilnehmer Methoden kennen, mit denen sie sich kontinuierlich  und mit Leichtigkeit auf die Prüfungen vorbereiten können. Parallel  dazu erläutern wir Anti-Schweinehund®-Strategien gegen den inneren  Widerstand.

04.05.2017, 16:15 - 17:45 Uhr, HS 16 im Mel, Universitätsplatz

  • SemiLesung „Power für die Prüfung - last minute“

Inhalt:

Prüfungstag: Heute! Die Lernphase ist vorbei.  Das Wissen ist mehr oder minder angeeignet. Im Grunde gibt es nun nichts  mehr zu tun... ABER: Zahlreiche Gedanken und Emotionen sprudeln im Kopf  durcheinander. Wie nur umgehen mit Aufgeregtheit – Erschöpfung – Angst –  Leere? Wir zeigen, dass obwohl man wenig geschlafen hat, eventuell kaum  etwas gelernt hat, man zumindest psychisch vorbereitet in eine Prüfung  gehen kann: Mit gesunder Aufregung – jedoch ohne Angst!

15.06.2017, 16:15 - 17:45 Uhr, HS 16 im Mel, Universitätsplatz

  • Seminar „Stressbewältigung“ (mit Voranmeldung)

Inhalt:

Nach  diesem Seminar kennen die Studierenden wichtige Hilfsmittel und  Methoden, um dem nächsten „Stress-Anfall“ wirkungsvoll vorzubeugen.  Somit wird sich das Gefühl von Hilflosigkeit und Hektik nicht mehr so  leicht einschleichen. Für den Fall, dass sie doch wieder einmal in das  Hamsterrad „Stress“ geraten sind, zeigen wir den Studierenden  unterschiedliche Möglichkeiten, wie sie daraus zügig aussteigen können.  Somit wird diese Form von Druck nicht mehr als unkontrollierbar  wahrgenommen werden. Und: Eine gute Selbstwahrnehmung und ein kleiner  Werkzeugkoffer gegen Stress sind auch im anschließenden Berufsleben  hilfreich für Körper und Seele.

25.04.2017, 16 - 20 Uhr, HS 20 im Mel, Universitätsplatz

Anmeldung unter https://www.terminland.de/coach-connection/   

  • TK-MentalStrategien (mit Voranmeldung)

Viele  unterschiedliche Faktoren können den gefühlten Druck im Studium so  erhöhen, dass im entscheidenden Augenblick nicht die besten Leistungen  abgerufen werden können. Dazu gehören:

  • zunehmender Leistungsdruck
  • eine Vielzahl an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • finanzielle Belastungen
  • familiäre Verpflichtungen

Zum  Glück können wir lernen, mit belastenden und nervenaufreibenden  Situationen gelassener, sicherer und gesünder umzugehen. Mit dem  7-wöchigen Seminar "TK-MentalStrategien" hat die TK ein Stresstraining  speziell für Studierende entwickelt. Es umfasst kurz- und langfristige  Strategien, mit denen die Studierenden die an sie gestellten  Anforderungen in vernünftiger Balance halten können.
Ein  gutes Zeit- und Lernmanagement ist ebenso Bestandteil des Programms wie  das Kennenlernen von Autogenem Training. Zudem zeigt das Seminar dem  Studierenden nachhaltige Wege auf, sich vor Stress zu schützen oder  Prüfungsangst zu bewältigen. Die TK bietet das Stressbewältigungsseminar  kostenfrei an.

Veranstaltungsreihe  mit 7 Terminen: 08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 12.06. und 26.06.2017  jeweils von 16 bis 19 Uhr, sowie am 20.05.2017 von 9 bis 16 Uhr
Anmeldung unter https://www.terminland.de/coach-connection/   

Informationen zu den SemiLesungen und zum Seminar finden Sie auch unter www.semilesung.de.   

Zum Seitenanfang