Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Aufs falsche Pferd gesetzt?

Kontakt

Career Center

Telefon: (0345) 55-21 496

Melanchthonianum
(Untergeschoss)
Universitätsplatz 9
06108 Halle (Saale)

Persönliche Beratung im Career Center: Tino Schlögl

Telefon: (0345) 55-21 498


Hochschulteam der Agentur für Arbeit Halle: Dr. Sabine Schenk

Telefon: 01801 555 111

Schopenhauerstraße 2
06114 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure





Auf´s falsche Pferd gesetzt?

Wir helfen beim Umsatteln!

Das Career Center der Uni Halle und das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Halle bieten Studierenden mit Zweifeln an der Fortführung ihres Studiums Rat und Unterstützung auf der Suche nach dem beruflichen Werdegang.

Informiere dich über

  • alternative Studienfachrichtungen, Ausbildungsberufe, Bildungswege und Überbrückungsmöglichkeiten.
  • Seminare, Vorträge, Trainings mit nützlichen Tipps.

Lass dich persönlich beraten zu

  • Strategien und Methoden zur Ergründung deines Studienzweifels.
  • Nutzungsmöglichkeiten für deine bisher erworbenen Qualifikationen auf dem Ausbildungs-, Stellen- und Arbeitsmarkt.
  • Bewerbungsverfahren, -fristen, -unterlagen u.a. bei Unternehmen, die Einstiegspositionen auch ohne abgeschlossenes Studium anbieten.

Dein Berater: Tino Schlögl: (0345) 55 21 498

Angebote und Ansprechpartner in weiteren Dienstleistungseinrichtungen:

Ausbildungsberatung Handwerkskammer Halle

Für diejenigen, die ihr Studium nicht beenden werden oder sich mit dem Gedanken eines Abbruches und der Aufnahme einer Ausbildung im Handwerk tragen, bieten die Aus- und Weiterbildungsberater der Handwerkskammer Halle ab dem Jahr 2017 monatlich eine Beratungssprechstunde im Studierendenservicecenter an.   
Nur 31 Prozent aller Studienabbrecher (Bachelor) beginnt laut DZHW eine  Ausbildung. Das Career Center der Uni Halle und die Handwerkskammer setzen sich gemeinsam dafür ein, dass niemand ohne einen berufsqualifizierenden Abschluss arbeiten muss. Das Handwerk bietet Studienabbrechern attraktive Ausbildungsplätze in über 130 Berufen mit viel Praxis, eigenem Gehalt und guten Aufstiegschancen. Da du bereits ein Abitur hast, kannst du die Ausbildung von  drei auf zwei Jahre verkürzen. Wenn du im Anschluss den Meisterbrief machst, hast du zudem einen Abschluss in der Tasche, der dem Bachelor, nach Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet, gleichgestellt ist. Vielen ist zudem nicht bekannt, dass gerade das Handwerk in den nächsten Jahren viele clevere Leute braucht, die Leitungs- und Führungsverantwortung bis hin zur Unternehmensnachfolge übernehmen können. Auch wenn du dein Studium also nicht abgeschlossen hast, hast du sicher akademische Erfahrungen gesammelt, die sich im weiteren beruflichen Verlauf noch als nützlich erweisen könnten.

Beratungstermine 2017

17. Januar

14. Februar

14. März

18. April

16. Mai

13. Juni

18. Juli

Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt zur Handwerkskammer Halle:

Pierre Ozimek

Telefon: 0345 7798-801

E-Mail:

Geh auf Stellensuche für

Im Zweifel - zuerst zur Beratung!
Nutze

  • die gebündelte fachliche Kompetenz des gemeinsamen Betreuungsservice.
  • das Informations-, Beratungs-, Qualifizierungs- und Stellenvermittlungsangebot rund um Studium, Ausbildung und Beruf.
  • die Unterstützung und Förderung deiner Bewerbungsaktivitäten.
  • unsere Kontakte zu den Unternehmen der Region.
  • unsere kostenlose, neutrale und unabhängige Dienstleistung.

Zum Seitenanfang